Fachschaft SoPo

Aufbau des Bachelorstudiums

Profil Fachergänzung

Fachergänzungen werden euch durch das gesamte Studium begleiten, da sie euer “drittes Studienfach” darstellen und somit die Möglichkeit darstellen, sich Soft Skills für  spätere Arbeitsfelder anzueignen. Dies gilt für alle Bachelor-Studiengänge, die nicht auf Lehramt ausgerichtet sind.

Fachergänzung

Insgesamt stellt der Bereich der Fachergänzungen 30 LP der Gesamtpunktzahl des Studiums und ist dadurch zwingend notwendig, um das Studium abzuschließen. Die 30 LP gliedern sich in 10 LP, die für ein Praktikum (6-8 Wochen) vorgesehen sind und 20 LP, die durch Fachergänzungen (FE) anzusammeln sind.

Alle möglichen Profilierungsbereiche der Fachergänzungen können auf der Seite des ZFS eingesehen werden, wo sie detailliert aufgeteilt und aufgelistet sind. Es werden zum einen in Themen untergliedert wie z. B. Betriebswirtschaft und Management, Sprachkurse oder IT-Kenntnisse und zum anderen Angaben zur Dozentur, Ort, Zeit, Inhalt und Literatur gemacht, die helfen einen ersten Eindruck zu gewinnen.

Eine FE kann sich in der Anzahl der Punkte von 2,5 bis 10LP staffeln. Generell wird empfohlen sich 5LP pro Semester anzueignen.

Interessant zu wissen: Es werden im Allgemeinen für die Benotung von Fachergänzungen keine Noten vergeben, sondern ein einfaches “Bestanden” oder “Nicht bestanden” vergeben! Es zählt nur, ob die benötigten Punkte angesammelt wurden – nicht mit welcher Benotung!!!

Und hier die Kurzfassung:

  • 30 LP in 6 Semestern
 
  • 10 LP bekommt ihr für ein Praktikum (6-8 Wochen)
 
  • 20 LP aus der Belegung anderer (d.h. fächerübergreifender) Kurse (siehe hier)
 
  • Für eine FE bekommt ihr zwischen 2,5 bis 10LP
 
  • Empfehlung: Macht 5LP pro Semester
 
  • Ebenso hat die Bewertung keinen Einfluss auf die Bachelor-Note.
 

Weitere Infos findet ihr hier: http://www.zfs.uni-kiel.de/

 

Wahlpflichtmodule im Teilstudiengang Soziologie

Wie ihr im Studienverlaufsplan seht, muss man im BA Soziologie (mit oder ohne Kombination Politikwissenschaft) sogenannte Wahlpflichtkurse belegen.

Ihr könnt aus folgenden Kurse auswählen:

Im BA Soziologie (+anderes Fach) wählt ihr EIN Wahlpflichtmodul der folgenden aus:

  • Teilgebiet der Politikwissenschaft (eine Vorlesung + ein Seminar)
  • Humangeographie I
  • Humangeographie II
  • Einführung in die Volkswirtschaftslehre
  • Modul Betriebswirtschaftslehre

 

Im BA Soziologie mit Kombination Politikwissenschaft wählt ihr ZWEI Wahlpflichtmodule aus den folgenden aus:

  • Humangeographie I
  • Humangeographie II
  • Einführung in die Volkswirtschaftslehre
  • Modul Betriebswirtschaftslehre

 

Es empfiehlt sich, bereits im ersten Semester ein Modul zu belegen. Nähere Beschreibungen zu den Modulen findet ihr weiter unten.

 

Teilgebiet der Politikwissenschaft (eine Vorlesung + ein Seminar

Ihr sucht euch ein Modul der Politikwissenschaft heraus und besucht in diesem die Vorlesung und das Seminar. Internationale Beziehungen und Vergleichende Regierungslehre werden immer im Wintersemester angeboten, Politische System Deutschlands, Europäische Integration und Politische Theorie und Ideengeschichte werden immer im Sommersemsester angeboten. Die Anmeldungen für die Seminare laufen über OLAT, die Anmeldezeiträume stehen immer auf der Homepage.

 

Humangeographie I

Die Vorlesung + Seminar wird nur im Wintersemester angeboten.

Nähere Infos zu der Vorlesung findet ihr im UnivIS oder auf der Seite der Geographen. Auf der Homepage stehen auch immer die Informationen zur Anmeldung.

 

Humangeographie II

Die Vorlesung + Seminar wird nur im Sommersemester angeboten

Nähere Infos zu der Vorlesung findet ihr im UnivIS oder auf der Seite der Geographen. Auf der Homepage stehen auch immer die Informationen zur Anmeldung.

 

Einführung in die Volkswirtschaftslehre

Die Vorlesung + Übung wird nur im Wintersemester angeboten. Ihr findet die Kurse im UnivIS unter Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät - Bachelor-Studiengänge - BWL.

Dort findet ihr auch die Beschreibung und die Anmeldeformalitäten für die Vorlesung und die Übungen!

 

Modul Betriebswirtschaftslehre

Ab dem WiSe 2014/2015 wurde das Wahlpflichtmodul BWL (WSF-soz-G3d) geändert.

Auch wenn diese Änderungen bisher in der FPO und im Studieninfoblatt nicht aufgenommen wurden, gelten sie bereits.

 

Für das Modul sind nun

 

-          „Grundlagen der BWL“ (Vorlesung + Übung) und

 

-          „Marketing“ (Vorlesung + Übung) oder  „Management“ (Vorlesung + Übung)

 

zu belegen.

Bitte beachtet: 

 

Grundlagen der BWL wird nur im Wintersemester angeboten, Management + Marketing werden nur im Sommersemester angeboten!

Ihr findet die Kurse im UnivIS unter Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät - Bachelor-Studiengänge - BWL.

Dort findet ihr auch die Beschreibung und die Anmeldeformalitäten  für die Vorlesung und die Übungen!

FS-Header

  • FS-Logo Header